Dienstag, März 13, 2018

Kordelbilder auf Shirt nähen

How to do a "Kordel-Applikation"

In den letzten Monaten habe ich immer wieder diese Shirts gesehen, auf denen Schriftzüge aus dicken Kordeln aufgebracht waren, fand ich einfach schnieke.

Gestern kam ich dann endlich mal dazu, meine Idee einen geflochtenen Zopf aufzunähen, umzusetzen. 

 

Was ihr dazu braucht:

  • Kleidungsstück, dass mit dem Kordel-Objekt versehen werden soll  
  • Wolle/Garn oder Jerseyreste zum flechten, oder Kordel drehen 
  • Nähmaschine
  • Stecknadeln
  • Vorlage für den Schriftzug oder das Motiv 

Anleitung: 

1. Zuerst flechtet oder dreht ihr euren Zopf oder Kordel in ausreichender Länge. Ich habe meinen Zopf zum Flechten unter der Nähmaschine ohne Füßchen eingeklemmt. 

Ihr könnt hier außer Wolle oder Garn auch andere Materialien benutzen, z.B. Jersey-Streifen oder sonstiges.

 















2. Sucht euch ein Motiv oder einen Schriftzug aus, den ihr auf eurem Kleidungsstück oder eurer Tasche etc. haben möchtet, ich habe passend zur Hose einen Flamingo gewählt, der auf das Shirt drauf soll



3. Lege das Motiv mit deinem Zopf/Kordel nach, stecke es sehr genau mit Stecknadeln auf deinem Kleidungsstück oder Tasche etc. fest, damit die Form so genau wie möglich Deinem gewünschten Ergebnis entspricht.

Tipp: Diesen Schritt solltest du direkt nach dem Zuschnitt deines Shirts (Tasche, Hose, Kissenbezug etc.) erledigen, also unbeding BEVOR du dein Projekt zusammengenäht hast!
 4. Stelle auf deiner Nähmaschine einen ZickZack-Stich ein, den du auf die Breite deines Zopfes/Kordels abstimmst.

 5. Nähe dein Kordelmotiv auf dein Nähprojekt auf.

Fertig!

Ich freue mich, wenn du mir einen Kommentar zur Anleitung da lässt. Viel Spaß bei Deinem Projekt!

 




 

Dienstag, Januar 16, 2018

Glücksmomente - Glas mit freebie Plotterdatei


Ein Freebie zu meinem Schriftzug findet ihr ganz unten am Ende des Beitrages!


Habt ihr sie schon gesehen? Diese Gläser, in denen man die schönen Momente des Lebens sammelt, um sie dann am Jahresende nocheinmal Revue passieren zu lassen?
Was ist das für eine wundervolle Idee!

Wie oft hört man denn um Silvester herum den Satz: "Na hoffentlich wird das neue Jahr besser als das Alte!" oder "...kann ja nur besser werden..." Ich höre nur "mimimimimi" - und ich schließe mich da nicht aus :-) 
Denn ganz oft ist es doch so, dass wir immer nur das schlechte im Kopf behalten, all das Gute was uns so widerfährt wird irgendwie total schnell ausgeblendet.

Also habe ich mir ein altes Einweckglas geschnappt, es beplottet und werde ab sofort die kleinen und großen Freuden des Jahres 2018 auf Zettelchen schreiben und im Glücksmomente-Glas sammeln. Einschließlich des heutigen ersten Tschakka-Zettels: "Meine erste Plotterdatei mit Pfaden bearbeitet und erstellt - YES" 

Außerdem habe ich heute zwei Dinge die ich gern tue, zusammen zu einem tollen Ergebnis bringen können:
Einmal Lettering und dann das Plotten, darum habe ich eine kurze Anleitung für alle geschrieben, die gern ihre selbst entworfenen Schriftzüge auf Vinyl oder Flex-/Flockfolien auf Tassen, Shirts, Fenster, Möbel usw. plotten würden.


  •  Zuerst fotografiert oder scannt ihr euren Schriftzug ein. Dann geht ihr in eurem Silhouette Studio auf "Datei", dann "öffnen" und sucht euch eben diese Datei wieder heraus.  Ich habe in meinem Beispiel die Datei mit dem Handy abfotografiert, per Mail an meinen Rechner geschickt und dort abgespeichert, so sollte es dann bei euch aussehen:
 

  •  Dann klickt ihr bitte auf das Symbol, (hier mit rotem Pfeil markiert) und öffnet damit das Nachzeichnen-Fenster

  1.  klickt auf Bereicht zum Nachzeichnen auswählen.
  2.  danach wählt ihr Durchgehende Füllung aus.
  3.  zieht euch dann, wie bei 3. zu sehen, ein Kästchen um euren Wunschbereich, in meinem Fall um den Schriftzug "Glücksmomente". Das sollte dann so aussehen:

  •  wählt nun Nachzeichnen aus

  •  Nun entsteht dieser (normalerweise bei Standardeinstellungen) rote Rand um eure Datei. So wollen wir das haben:
 
  •    jetzt könnt ihr eure Ursprungsdatei mit der Maus greifen und zur Seite - irgendwo auf eurem Bildschirm - schieben, die brauchen wir jetzt nicht mehr. (Ihr könnt sie natürlich auch per Rechtsklick entfernen.)
  • FERTIG!

 Sollten euch Kleinigkeiten nicht gefallen, könnt ihr euren Schriftzug nun noch bearbeiten, per Rechtsklick wählt ihr einfach "Verknüpften Pfad lösen" aus. Nun könnt ihr einzelne Buchstaben lösen, verkleinern, vergrößern etc...
Ich habe z.B. das Wort Glück noch etwas gerade ausgerichtet. Ab hier habt ihr weitere unendliche Möglichkeiten!



Wer aber keine Lust hat, selbst zu lettern oder diese Datei zu erstellen, der darf gern meine nutzen, die stelle ich euch als "Freebie" zur Verfügung! Es ist meine allererste selbst erstellte Plotterdatei, ich bin schon ein wenig aus dem Häuschen ;)
Und überrascht, wieviel Arbeit es doch war. Und weil das ganze kostenlos für euch ist, genauso wie die Anleitung, würde ich mich über einen Kommentar, ein gefällt mir oder ein Herzchen auf Instagram sehr freuen! 

 
Danke und viel Spaß mit der Plotterei.










Freebie Glücksmomente

Samstag, Januar 13, 2018

Rübli-Joghurt-Muffins ohne Zucker

Tchibo.de

Rübli-Joghurt-Muffins (ohne Zucker)

Ich habe etwas in der Küche herum experimentiert. Ich wollte etwas kochen oder backen, dass ich meiner 12-monatigen Maus in die Hand geben kann. Auch mal unterwegs. Etwas, dass sie auch mit ihren 6 Zähnchen schon problemlos essen kann. Etwas, dass nicht voll Zucker ist.

Heraus kam dieses Rezept, dass sogar dem Papa schmeckt, der sonst gern schon die Nase rümpft, wenn er nur "gesund" hört :-)


Folgende Tipps möchte ich dir zum Rezept geben:  
  • zum Thema Xucker für Kinder - und gerade Kleinkinder habe ich mich natürlich auch vorher schlau gemacht und folgende Info dazu gefunden:
"Xylit ist für Kinder und Erwachsene auch in größeren Mengen unbedenklich. Allerdings sollten zu Beginn nicht mehr als 3 bis 4 Teelöffel Xylit (15 bis 20 g) pro Tag konsumiert werden, da es sonst abführend wirken kann. Steigern Sie – je nach Bedarf – langsam die Dosis, bis sich Ihr Körper nach einigen Tagen an größere Mengen gewöhnt hat. Wir empfehlen die Einnahme von höchstens 100 g Xylit pro Tag, für Kinder bis 12 Jahre höchstens 50 g pro Tag. Für Säuglinge bis 12 Monate ist Xylit weniger geeignet, da sie Xylit noch nicht optimal verstoffwechseln. Kinder unter drei Jahren sollten Xylit nicht täglich konsumieren, da es noch keine ausreichende Datenlage über die Langzeitwirkung bei ihnen gibt." www.xucker.de
  • Ich habe für diese Muffins Bio-Vollkornmehl verwendet, ihr könnt natürlich auch einfaches Weizenmehl verwenden.
  • Die Muffinformen könnt ihr ruhig gut voll machen, da die Muffins gar nicht großartig hochgehen, trotz des Backpulvers. 
  • Der Natur zuliebe habe ich vorwiegend wiederverwendbare Silikonbackformen verwendet - das spart Müll und spart natürlich auch Geld. Leider fehlen mir schon ein paar, die sind wohl mal versehentlich doch in der Tonne gelandet, wenn das große Schulkind Muffins zur Schule mitgenommen hat. Ihr bekommt solche Formen z.B. hier: https://www.tchibo.de
  • Weil Kinder noch viel mehr "mit dem Auge mitessen", habe ich verschiedene Förmchen benutzt. Damit hab ich auch schon beim Mittagessen so manches sonst unliebsame Essen ans Kind gebracht. Da gibt es auch ein tolles Buch, von GU "Kochs nochmal Mama". Das kriegt man leider nur noch gebraucht, aber es gibt mit Sicherheit noch andere ähnliche Bücher mit echt nützlichen Gestaltungstipps rund um den Kinderteller.
 
 
ZUTATEN für ca. 12 Muffins:
2 Eier
120 g   Xucker
125 ml Rapsöl
150 g   Joghurt
200 g   Möhren
1          Apfel
etwas  Zitronensaft
400g   Mehl (evtl. Vollkornmehl) 
3 TL   Backpulver

  • Backofen vorheizen, Ober- und Unterhitze 180°
  • Möhren und Apfel waschen, schälen und fein reiben, Zitronensaft drübergeben
  • Xucker mit Butter schaumig schlagen, Öl und Joghurt einrühren
  • Mehl und Backpulver mischen, drunter rühren
  • Möhren und Apfel unterheben
  • in die Muffinformen geben


Und wer so gar nicht mit "total gesund" klar kommt, kann gern ein Schoko-Topping oder anderes auf die Muffins geben.

Heraus kommen saftige Muffins, an denen ihr ein paar Tage Freude habt, die sich aber auch als Kindergarten-Snack oder für den Familenausflug toll eigenen!





Donnerstag, November 30, 2017

Geschenktipps zum 1. Geburtstag

Gerade haben wir ihn hinter uns gelassen, den 1. Geburtstag. 

Ein Meilenstein für Mamas und Papas. Liegt doch schon ein Jahr hinter uns, durchzechte Nächte, Windeln - gefüllt in sämtlichen Farben und Formen, Gemütszustände, von denen man zuvor nichts wusste und nicht zuletzt der unendlichen Überlegung: Was schenken wir zum ersten Geburtstag?

Mein Männe hielt mich für verrückt, ich konnte tatsächlich ein paar Nächte lang nicht schlafen, wollte ich doch alles richtig machen... denn ein weiteres Kind ist bei uns nicht in Planung und unser Großer ist schon 12. Da haben sich die Möglichkeiten des Schenkens doch sehr verändert und die Prioritäten dahingehend weiter entwickelt.

Folgende Ansprüche habe ich meistens in der Babyschwimmgruppe, im FitDankBaby-Kurs und dem Freundeskreis  gehört:
"Es soll sinnvoll sein, fördern und nicht sofort langweilig werden..." Das sind doch die drei Grundansprüche, die wir an die ersten Geburtstagsgeschenke stellen.

Und weil auch ich Tage und halbe Nächte damit verbrachte, die wirklich besten Geschenke zu finden, die nicht als Staubfänger enden, habe ich euch hier UNSERE TOP Geschenke vorgestellt, verlinkt und gezeigt.

Viel Spaß !



Ein kleiner Rat vorweg: Nicht alle Spielsachen interessieren euere Spätzchen immer sofort und gleich viel. Manche Spielsachen stehen doch viel in der Ecke, ein paar Tage später aber sind sie unheimlich interessant. 

Oft macht es Sinn, Spielsachen auszutauschen, stellt ein paar Sachen weg und wechselt sie mal durch. Zu viel Spielzeug überfordert unsere Zwerge. Oder stellt ein paar Sachen zur Oma, zur Tante. Tauscht mit Freunden durch (das spart nicht nur Geld sondern ist auch irgendwie umweltfreundlicher).


Schaukelpferd:
 Bitte setzt euer Kind doch mal auf eines, irgendwo gibt es eins bei einer Freundin, im Laden, etc. Manche Kiddys interessiert es wirklich so überhaupt nicht. 
Wir haben uns für ein Schaukelpferd OHNE Musik entschieden, ich finde es unheimlich nervend, wenn alles überall dudelt. Außerdem hat mir die Melodie bei den meisten nicht gefallen, das war ein Ton der gleich bis ins Mark ging :-)
Und singen tu ich hier eh dauernd mit der Maus - da muss sie durch. 
hier gehts zum Schaukelpferd


Nachzieh-Schnecke 
Die hat uns die liebe Uroma geschenkt, die lieben wir deswegen so, weil sie nicht nur ein Nachziehtier ist, das mit dem Schwänzchen wackelt und bei dem sich das Häuschen dreht. Sie ist auch ein Sortierspiel, bei dem die Kleinen Formen zuordnen lernen.
Guckt euch da mal durchs Internet die Preise variieren hier sehr.
Hier gehts zur Hape Nachzieh-Schnecke 


Babyschaukel 
Der Opa hat uns diese wahnsinnig hübsche Schaukel geschenkt. Die haben wir bei Etsy nach unseren Stoff-Wünschen aussuchen dürfen. Weil wir in der gesamten Wohnung Holzdecken haben, kommt bohren natürlich nicht in Frage. Darum haben wir ein Türreck dazu gekauft, das man in den Rahmen einspannt. (hier gehts zum Türreck) 
Da müsst ihr drauf achten, dass dies auch ohne Bohren befestigt werden kann, denn in den Türrahmen möchte man ja schließlich auch ungern bohren müssen.
hier gehts zur Schaukel 


Bücher 
Bücher sind nie verkehrt, die gibt es bei uns auch mal außerhalb irgendwelcher Feierlichkeiten. Sobald das Alter erreicht ist, in dem die Maus die Bücher nicht mehr so leiden lässt, werden wir in die Bibliothek gehen. Aber solange verschenken wir sie gern.

Die Bücher "Ella geht schlafen" und "Ella geht raus" sind für Kinder ab 12 Monaten wirklich total super! Es gibt auf den Seiten viel zu entdecken, die Illustrationen von Joelle Tourlonias http://joelletourlonias.blogspot.de/ finde ich sowieso wunderschön! 

Außerdem mag unsere Maus total gern diese Bücher:  

 Motorikschleife
Die ist beim Doktor oder in Gaststätten schon immer interessant. Deshalb wollten wir auch gern eine für zuhause. Die Tante hat uns dann eine schicke, bunte Variante von Ikea geschenkt.
http://www.ikea.com/









Handpuppe
Handpuppen liebt fast jedes Kind. Wir haben auch die kleinen Fingerpüppchen vom Möbelschweden da. Zum Geburtstag haben wir dann die Ente Edda von Sterntaler bekommen, die ist nicht nur richtig süß, sondern auch kuschelweich!
hier gehts zur Handpuppe Edda








Luftballon mit Füllung
Wir haben diese Idee in unserem Spielwarenladen entdeckt. http://www.moedel-online.de/
Das gibt es bestimmt auch in eurer Nähe. Die Ballons kann man sich aussuchen, mit Motiven zur Geburt, zum Geburtstag oder zur Hochzeit. Mit der passenden Füllung ist das bei Kindern doppelter Spaß. Der hält nämlich gut was aus! Unserer nun schon eine Woche und - erst wenn er in ein paar Wochen nicht mehr toll aussieht, wird das innere freigegeben, in unserem Fall ein Wendeplüschtier, jetzt Biene, dann Bär.
https://www.daliono.de/Wendehandpuppe

Mein erstes Fotoalbum
Wir lieben ja hier Fotos, da wird der Opa, die Oma und sämtliche Familienmitglieder an der Wand angehimmelt und gegrüßt. Da stand ziemlich schnell fest, dass ein Fotoalbum her muss. Die gibt es bei den verschiedensten Anbietern, kann natürlich auch selbst genäht werden. 
https://www.haba.de/






Die Arche Noah von Playmobil 1-2-3
Wir haben überlegt, ob wir überhaupt ein Badewannenspielzeug brauchen, unser Babymädchen geht ja unheimlich gern baden und schwimmen. Aber damit wir trotzdem mal was haben, für Wanne, Hallen- und Freibad, haben wir uns die hier gewünscht. Die kann nämlich auch schwimmen und in ihrem Bauch kann man alle Tierchen transportieren und überall mit hin nehmen. 
Aber sie wird natürlich auch außerhalb der Wanne bespielt.

Auch hier lohnt der Preisvergleich! Und wie immer: Am Besten vor Ort bei Deinem Fachhändler kaufen, wir wollen ja nicht, dass unsere Innenstädte Geisterstädte werden und unsere geliebten fachkundigen Verkäuferinnen Ihren großartigen Job verlieren?
http://www.playmobil.de/meine-mitnehm-arche-noah/6765.html

Meine erste Puppe:
Meine Güte, die hat uns Nerven gekostet! Zusammen mit der Oma haben wir hin- und herüberlegt. Welche ist die Richtige, weicher Körper, harter Körper. Klein, mittel oder groß? Schlafaugen, keine Schlafaugen? Im Endeffekt können wir es nicht 100% richtig machen. Es gibt immer was neues, scheinbar besseres. Aber ich denke darauf kommt es nicht an. Ihr wisst, was für eure Kleinen das Beste ist, was ihr euch für sie wünscht, vielleicht haben sie schonmal irgendwo eine Puppe abgeknuddelt und wisst bereits, was gefällt?
Bei uns ist es am Ende die kleine "my first Baby Annabell" geworden.
zu mytoys


Kugelbahn
Die steht auf jeder Liste, die man so findet, wenn man nach einem passenden Geschenk sucht. Da kann man aber auch von klein bis groß jeden Preis ausgeben. Wir haben uns sofort in die große Kugelbahn von NIC verliebt. Die vielen verschiedenen Laufteile, die man auch einzeln noch nachkaufen kann, haben uns im Laden schon begeistert!
Außerdem haben wir vor Ort (http://www.selmair.de/ ) im schönsten Spielwarenladen, dass wir je gesehen haben, sogar einiges weniger bezahlt, als in sämtlichen Online-Stores! Lohnt sich echt, nicht immer online zu shoppen. Macht doch auch viel mehr Spaß ;)
http://nic-spielwaren.de/ 

Bobbycar - Schiebeauto
DAS ist und bleibt doch Standart in unseren Kinderzimmern und Gärten? Ein Schiebeauto - meistens ja doch das BIG Bobby Car, hat fast jedes Kind. Bei uns im Dorf findet sogar jedes Jahr ein Bobby-Car-Rennen statt, direkt vor unserer Haustür ;) Und endlich darf unsere kleine auch teilnehmen, der große war schon drüber hinaus, als wir aufs Dorf gezogen sind.
Und mittlerweile gibt es ja etliche Ausführungen des Bobbycars - als Quad, als Polizeiwagen, das ganz neue Bobbycar NEXT... (das war uns aber echt zu teuer, das klassische - zwar in pink - tut seinen Job!)

Zum neuen Bobbycar next gibt es aber beim ELFENKINDBERLIN  http://www.elfenkindberlin.de/2017/10/25/mit-dem-bobby-car-next-durch-matsch-und-sonne/ einen ausführlichen Bericht


Das waren nun einmal unsere Geschenke, mit denen wir nach wie vor zufrieden sind. 

Ich freue mich sehr über Kommentare von euch, freue mich, wenn ich euch damit helfen konnte.

Eure Pikita

Montag, September 04, 2017

Helferturm - Learningtower in umwerfendem PINK

Helferturm - Learningtower

 

Meine Nichte hat ihn, der Sohn meiner Freundin hat ihn... Pinterest spuckt ihn wahrscheinlich JEDER Mutter früher oder später aus, die dem großen Internet nur IRGENDWIE preisgibt, dass sie Mutter ist und irgendwie schonmal IRGENDWANN entfernt mit dem Möbelschweden zu tun hatte ;)

DER LEARNINGTOWER - oder Helferturm

 

selfmade  

- natürlich! Denn selber machen - sorry - DIY - ist ja wieder mega IN, Gott sein Dank. Oder doch ein Fluch? Manchmal hat man einfach das Gefühl gar nicht genug Zeit für all das zu haben, was man gern alles nachbasteln würde, kennt ihr das Gefühl auch?


Und bei uns ist es eigentlich noch zu früh für den Turm. Aber Papa hat gerade  Jahresurlaub, der untere Hocker war schon seit Jahren hier und dann war ich vor Kurzem bei Ike*.. Und da hab ich den zweiten Hocker eben mitgenommen. 

Und Papi hat geschraubt und - gestrichen. Die Farbe hat auch der Papi ausgesucht, natürlich extra ohne Chemie. Riecht zwar erstmal irgendwie nach eingeschlafenen  Füßen, aber besser als giftige Farbe ist es allemal.




Den Standfuß haben wir anders gemacht, als man es so im Internet immer sieht, aber so steht er wirklich fest, ohne zu wackeln.






Und den Einstieg, bzw. dieses Brett soll EIGENTLICH raus, zum besseren Einstieg, ist uns aber erstmal lieber, wenn das zu bleibt, wegen der Gefahr, doch heraus zu fallen.

Bis sie vielleicht wirklich nicht mehr durchpasst, dann kommt das eben doch noch raus.

Er wird wohl noch ein paar geplottete Details abbekommen, da kommt er nicht aus, aber soweit ist er fertig.

Wer von euch hat ihn auch?

Kordelbilder auf Shirt nähen

How to do a "Kordel-Applikation" In den letzten Monaten habe ich immer wieder diese Shirts gesehen, auf denen Schriftzüge aus d...