Samstag, Februar 21, 2015

Wickeltasche für den KiWa

Hallo ihr lieben ;)
Ich hab mal wieder genäht, es war eine dieser Ideen, die dir tagelang durch den Kopf geistern.. Bzw. nächtelang.
Kennt ihr das? Ihr könnt nicht gleich schlafen weil so viel lost ist im Kopf, JETZT, mitten in der Nacht, wo ihr schlafen wollt/sollt/möchtet und müsst... Aber Ideen - Ideen - Ideen... Wie oft habe ich mir schon gedacht - Zettel auf mein Nachtkästchen und IMMER notieren. Denn soooo häufig wusste ich zwar  -  mensch - du hattest doch die Tage mal einen Einfall den du UNBEDINGT umsetzen wolltest. Aber - WEG ! Und sie fällt mir nicht mehr ein...

Ärgerlich, ich sags euch.

Aber SIE - die Wickeltasche - war da, in meinem Kopf. Und Nacht für Nacht reifte die Idee. Aber es musste trotzdem ein Schnittmuster her, ein Ebook in diesem Fall.

Und zwar eines von http://www.lillesolundpelle.de/.

Wundervolle Ebooks gibts da - und "Willow" passte HAARGENAU in meine Vorstellungen. Den Stoff hatte ich schon in meinem Kopf UND in meinem Schrank. Wie passend ;)

Gorjuss heißt der. Habe ich gekauft bei der lieben Uta von Fussl & Klex - wo ich zu 90% meine Stoffe und sonstiges Zubehör besorge...

Und dann hab ich losgelegt, manchmal macht ein Projekt einfach NOCH einen Extra-Ticken mehr Spass. Und hier war es wieder so. Ich habe mich total auf das Ergebnis gefreut und finde es wunderbar, euch die Wickeltasche zeigen zu können (wobei die Meisten sie auch schon bei Facebook gesehen haben)








Montag, Februar 02, 2015

Küchentipp und Radieschensuppe

Ich gebs zu - ich bin ´ne Frau - ich komm an dem Laden - beginnt mit "T" und hört mit "chibo" auf) nicht vorbei. Aaaaaber - ganz wirklich und ehrlich ==> ich kauf nur selten was, aber gucken - gucken geht und MUSS immer ;)

Jetzt hatten die aber wieder etwas, das MUSSTE ich haben und das HAB ich mir gegönng, ich rauch ja nicht mehr ;) (dieser Satz wird meinen Geldbeutel sehr bald in den Suizid stürzen, den benutz ich ein bisschen oft vor Kassen momentan)

Dieser Rezeptbuchhalter ist für mich ein echtes "Küchen-musthave" - auch wenn ich den Ausdruck "musthave" eigentlich verabscheue, anders kann ichs nicht ausdrücken. Es ist eins, ein "musst du unbedingt haben" - und es ist sooo praktisch!!! 
  • saubere Bücher
  • mehr Platz, wo sonst die Bücher liegen
  • kein Gebuckel mehr, es ist jetzt auf Augenhöhe
  • fast unsichbar wegklappbar
WENN ihr die Chance habt, noch an so eines ran zu kommen, und genauso schlecht OHNE Rezept kochen könnt wie ich: Holt es euch schnell :-)




 Natürlich haben wir dann gleich was leckeres gekocht, eine Radieschen-Kartoffelsuppe aus dem Kochbuch das ich euch schonmal empfohlen habe:hier entlang zu den Vegan-Bücher-Tipps
(Es ist das mittlere Kochbuch)

Mein kleiner / großer Chefkoch hat natürlich fleißig mitgeschnibbelt.. Faszinierend: Wenn ihr eure Kinder  mitschnibbeln lasst, dann kann die Suppe NOCH SO GRÜN sein, da schmeckt die tatsächlich!

Wahnsinn oder?

Ich fand sie lecker und ich werde sie wieder essen!

(Jaaaaa mein Kind hat sich ne Wienerwurst mit reingewünscht. Der 6. Löffel in etwa - war dann trotz allem wohl "zu gesund im Abgang" für seinen Geschmack *g*)




Veggie Tipps und viele news

Tja, da ist er, der Februar 2015...


Mein kleines/ großes Highlight: Ich rauche wirklich nicht mehr. Ich habs echt schon nen ganzen Monat geschafft! ;) Ich denk auch nicht mehr sehr viel dran. Wenige Situationen, die mich noch reizen.

Telefonieren, ja - DAS ist so eine Sache. Ich telefoniere zuhause unheimlich wenig. Grad hat mich aber meine liebe Mami angerufen - und da hab ich echt kurz den Gedanken gehabt, eine rauchen zu gehen. Bis letztes Jahr, als ich noch Raucher war (Uiiii, das hört sich furchtbar cool an ) bin ich während dem Telefonieren immer eine rauchen gegangen - oder mehr... Je nach Länge des Gesprächs.

Was mir natürlich unheimlich hilft ist mein Sport. Juicy und ich gehen ja nun seit ein paar Wochen ins Fitnessstudio. Bis auf die letzte Woche eigtl. immer 3 x die Woche.  Solarium und Massarium sind inklusive, also nutzen wir das ab und zu als Belohnung nach dem Training.

Ich gehe eigentlich ausschließlich zufuß zur Arbeit. Das sind einfach ca. 25 Min. zu laufen. Hin- und zurück etwa runde 7.000 Schritte. Jaaaa - das sagt meine Schrittzähler-App. Und ich gebs zu - ich hab mal 100 Schritte mitgezählt, - ultra zuverlässig das Teil *g*.

Soviel zu diesem Thema, hier zu nächsten:

DAS ESSEN

Immer noch vegan... zum Großteil... meistens... aber IMMER vegetarisch! Ich hab nachgelesen: Ich bin ein Flexitarier. Macht mir auch nix, man schimpfe mich, wie man wolle... Wobei Flexitaner auch nicht wirklich stimmt, die sollen nämlich auch Fleisch essen, und das tu ich ja seit Juli wirklich gar nicht mehr... Also ich bin sin carne ;)

Ich esse unter der Woche eigtl. ausschließlich vegan. Wenn aber mein Sohn mal sagt "Mama, mit dem Papa gehst du manchmal frühstücken wenn ich bei Freunden schlafe, gehst du mit mir auch mal frühstücken?"... Dann geh ich mit meinem Sohn frühstücken - und dann esse ich mal Nutella und Butter und Quark.... Darf auch mal sein - JEDES ESSEN zählt..... Und wenn ich mal essen gehe und wieder nix auf der Karte für mich ist außer den elenden Pommes, die ich NICHT mehr sehen - geschweigedenn essen kann... Dann ess ich halt mal vegetarisch und nicht vegan.

In Berlin und München wärs wohl kein Thema für mich rein vegetarisch zu leben, ohne das "Flex...." aber hier in unserem 40.000 - Einwohner Städtchen ists halt noch schwierig. Aber ich bin mit mir im Reinen ;)

Ich hoffe ihr auch,

eure Pikita

Kordelbilder auf Shirt nähen

How to do a "Kordel-Applikation" In den letzten Monaten habe ich immer wieder diese Shirts gesehen, auf denen Schriftzüge aus d...