Samstag, Juni 27, 2015

Plotterliebe - Regenschirm

Plotterliebe - Regenschrim - Nylon


Yes, ich durfte zum ersten Mal einen
Regenschirm beplotten.

Habe gleich 2 Schrime gekauft, denn die
bleiben ja gern mal überall
stehen und liegen, und wenn es 
dann mal aus Kübeln schüttet -
ist kein einziger Schirm im Haus.

Hier also mein erster, beplotteter Regenschirm:




Donnerstag, Juni 11, 2015

 Teil 2 - Türkei - Club Grand Side - 2015


So, Zeit wird es, für den 2. Schwung Fotos ;)

Wir waren nun also einen Tag in Antalya und dabei auch im Aquarium - ob es nun der weltlängste oder Europas längester Tunnel war, wissen wir nicht. Auf den Werbeplakaten stand es so und erzählt wurde es so ;) 
Ist ja auch nicht so wichtig, aber schön wars. 

 

Wenn DER ins Flugzeug gepasst hätte... Oh weh ;)














 Hier unser tierischer Besuch, wir kommen zurück in unseren Club - schwupp - kommt uns dieser Freund entgegen.
Am witzigsten war für die Kids natürlich der blaue Beutel hinten dran: Praktisch - "Klo to go" ;)
 Im Club war dann wieder völlig stress- und bewegungsfreier Urlaub angesagt :)
In unserer Hütte ließ es sich auch wunderbar aushalten ;)



 Hier hat mein Kind tatsächlich 10 Minuten bewegunslos dagestanden und Eidechsen beobachtet ;)




 Unser Kind hatte auch sofort einen Freund gefunden und so hatten wir wirklich viel Elternzeit für uns allein, wir konnten lesen, Karten spielen und einfach mal richtig blöd schauen ;)

 





Oder Musik hören ;)



 Jaaaaaa ich bin ein Weichei - wenn das Wasser kalt ist, isses kalt, ich hab immer recht lange gebraucht bis ich im relativ kalten Lazyriver war ;)
 Aber WENN ich drin war, war ich wieder glücklich ;)

 Um hier runterrutschen zu dürfen, musste man Helm und Schwimmweste tragen


Und wenn der Urlaub vorbei ist, darf man auch mal ne Schnute ziehen oder? 

Das waren dann mal die schönsten Bilder unserers herrlichen Urlaubes in der Türkei ;)

Sonntag, Juni 07, 2015

Türkei-Urlaub Teil 1

Unser Urlaub in der Türkei 2015

Bilderflut - Teil 1 


Was ich verspreche, halte ich auch ;)

Daher möchte ich heute mit Teil 1 unserer Reise beginnen.

Unseren Zwischenstopp in Dresden (von da aus sind wir ja geflogen - Insta - Follower wissen das ja schon), lasse ich bewusst außen vor, das möchte ich seperat nochmal erwähnen.


Begonnen hat die Reise dann ja erstmal mit dem Flug - ist ja klar. 

Dazu muss ich gestehen - ich fliege nicht gerne. Wenn ihr im Flugzeug schonmal Armlehnen gesehen habt, die ein bisschen zerschlissen und mitgenommen aussehen, gar nicht zum völlig einwandfreien sonstigen Aussehen der Sitze passen - DAS WAS ICH! Oder ein anderer Fluggast, der sich beim Flug genauso in die Hosen macht, wie ich das tu ;)

Denn ich bin ein "Nicht-gern-flieger". Auch wenn meine Männer neben mir sitzen und sich wie Bolle auf den Start oder die Landung und das angeblich "geile Gefühl" dabei freuen - ich find das Gefühl doof - doof ist untertrieben - ich finds kacke ;) (sorry)
 

 

Nagut, aber irgendwann hatte ich die Landung dann ja tatsächlich überstanden, mein Schatz nur einen kleinen "halt-mich-ganz-fest-Kratzer" am Arm und wir waren nach einer Stunde Busfahrt in unsrem traumhaften Hotel:

 

Club Grand Side



 Das hier war dann der Männers Traum. Mir hat lediglich die 2. von links ausgereicht, Nervenkitzel ist nicht mein Ding und erst recht nicht dann, wenn der so aussieht:

Vor den Rutschen stehen in der Regel Mamis und Papis die auf ihre rutschenden Kinder warten....
Wenn nun du als Mutti auch mal rutscht, ist das nicht weiter auffällig, wenn du nun aber keinen 100€ teuren Bikini gekauft hast, der wirklich Halt gibt, sondern nur einen bügellosen Triangelbikini zum Schnüren trägst, kann es durchaus passieren, dass diese wartenden Eltern - ihre Kind kurzzeitig aus dem Blickfeld lassen...  Nämlich dann, wenn dein Bikini vor dir an der Wasseroberfläche auftaucht... 

Da mir das schonmal passiert ist, habe ich es bei dieser einen Rutsche gelassen ;)

Mein Prinz hat sie alle bezwungen, mein Männe hat die rechte ausgelassen, auf der man in einem Reifen halfpipemäßig hinuntergeschubst wird und noch einen kräftigen Dreher mitbekommst ;)
 

 Diese kleinen Freundchen siehst du überall in der Anlagen, beißen nicht, tun nichts und sind einfach niedlich anzusehen. Die wollen einfach nur ein ruhiges Plätzchen in der Sonne abkriegen ;)
 Der Strand ist traumhaft !!!
 Die Poolanlagen mindestens genauso!


 Für die Kidds gibts es zu allen Extras dieses Family-Allinclusive-Clubs außerdem noch einen MiniZoo


 Die Anlage bei Nacht, es ist so schön gestaltet, die Palmen, alles immer sauber, da wird ständig gekehrt und gewischt !! Es war herrlich!
 Wenn es dann nicht mehr so warm war, und köperliche Aktivität außerhalb des Wassers wieder sinnvoll und machbar - konnte man u.a. Tischtennis spielen








 Einen Ausflug haben wir gemacht:

Nach Antalya in die Innenstadt und den Hafen und danach in das Aquarium.
Bildunterschrift hinzufügen


 Shoppen könnte man da wie ein Blöder ;) Wir wollten allerdings unbedingt mal den Hafen sehen. Das hier war ein Teil des Weges hinunter zum Hafen:



 Und das hier ist der Hafen, fand ich wunderschön !!!!






 Türkische Braut - DIESE Hochzeitsbilder mit DIESER Kulisse hätte ich ja gern mal gesehen

 Und mitten im Trubel am Hafen war dieser Mann....
Der hat da einfach mal die eher altmodische Angelrute ausgepackt und geangelt. Irgendwie hat der für mich den Moment total entschleunigt. Hat mir gefallen, wie er da so saß und völlig ruhig schien ;)


Bilder folgen, aber ich denke, für den Moment reicht es euch ersteinmal oder?

Über nette Kommentare freue ich mich natürlich wie immer ;)

Kordelbilder auf Shirt nähen

How to do a "Kordel-Applikation" In den letzten Monaten habe ich immer wieder diese Shirts gesehen, auf denen Schriftzüge aus d...