Dienstag, Januar 16, 2018

Glücksmomente - Glas mit freebie Plotterdatei


Ein Freebie zu meinem Schriftzug findet ihr ganz unten am Ende des Beitrages!


Habt ihr sie schon gesehen? Diese Gläser, in denen man die schönen Momente des Lebens sammelt, um sie dann am Jahresende nocheinmal Revue passieren zu lassen?
Was ist das für eine wundervolle Idee!

Wie oft hört man denn um Silvester herum den Satz: "Na hoffentlich wird das neue Jahr besser als das Alte!" oder "...kann ja nur besser werden..." Ich höre nur "mimimimimi" - und ich schließe mich da nicht aus :-) 
Denn ganz oft ist es doch so, dass wir immer nur das schlechte im Kopf behalten, all das Gute was uns so widerfährt wird irgendwie total schnell ausgeblendet.

Also habe ich mir ein altes Einweckglas geschnappt, es beplottet und werde ab sofort die kleinen und großen Freuden des Jahres 2018 auf Zettelchen schreiben und im Glücksmomente-Glas sammeln. Einschließlich des heutigen ersten Tschakka-Zettels: "Meine erste Plotterdatei mit Pfaden bearbeitet und erstellt - YES" 

Außerdem habe ich heute zwei Dinge die ich gern tue, zusammen zu einem tollen Ergebnis bringen können:
Einmal Lettering und dann das Plotten, darum habe ich eine kurze Anleitung für alle geschrieben, die gern ihre selbst entworfenen Schriftzüge auf Vinyl oder Flex-/Flockfolien auf Tassen, Shirts, Fenster, Möbel usw. plotten würden.


  •  Zuerst fotografiert oder scannt ihr euren Schriftzug ein. Dann geht ihr in eurem Silhouette Studio auf "Datei", dann "öffnen" und sucht euch eben diese Datei wieder heraus.  Ich habe in meinem Beispiel die Datei mit dem Handy abfotografiert, per Mail an meinen Rechner geschickt und dort abgespeichert, so sollte es dann bei euch aussehen:
 

  •  Dann klickt ihr bitte auf das Symbol, (hier mit rotem Pfeil markiert) und öffnet damit das Nachzeichnen-Fenster

  1.  klickt auf Bereicht zum Nachzeichnen auswählen.
  2.  danach wählt ihr Durchgehende Füllung aus.
  3.  zieht euch dann, wie bei 3. zu sehen, ein Kästchen um euren Wunschbereich, in meinem Fall um den Schriftzug "Glücksmomente". Das sollte dann so aussehen:

  •  wählt nun Nachzeichnen aus

  •  Nun entsteht dieser (normalerweise bei Standardeinstellungen) rote Rand um eure Datei. So wollen wir das haben:
 
  •    jetzt könnt ihr eure Ursprungsdatei mit der Maus greifen und zur Seite - irgendwo auf eurem Bildschirm - schieben, die brauchen wir jetzt nicht mehr. (Ihr könnt sie natürlich auch per Rechtsklick entfernen.)
  • FERTIG!

 Sollten euch Kleinigkeiten nicht gefallen, könnt ihr euren Schriftzug nun noch bearbeiten, per Rechtsklick wählt ihr einfach "Verknüpften Pfad lösen" aus. Nun könnt ihr einzelne Buchstaben lösen, verkleinern, vergrößern etc...
Ich habe z.B. das Wort Glück noch etwas gerade ausgerichtet. Ab hier habt ihr weitere unendliche Möglichkeiten!



Wer aber keine Lust hat, selbst zu lettern oder diese Datei zu erstellen, der darf gern meine nutzen, die stelle ich euch als "Freebie" zur Verfügung! Es ist meine allererste selbst erstellte Plotterdatei, ich bin schon ein wenig aus dem Häuschen ;)
Und überrascht, wieviel Arbeit es doch war. Und weil das ganze kostenlos für euch ist, genauso wie die Anleitung, würde ich mich über einen Kommentar, ein gefällt mir oder ein Herzchen auf Instagram sehr freuen! 

 
Danke und viel Spaß mit der Plotterei.










Freebie Glücksmomente

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare und Anregungen, Kritik und was euch sonst einfallen mag ;)

Kordelbilder auf Shirt nähen

How to do a "Kordel-Applikation" In den letzten Monaten habe ich immer wieder diese Shirts gesehen, auf denen Schriftzüge aus d...